STARTSEITE
DANKESCHÖN !
SERVICE 2019 ff
KONTAKT
PRESSESTIMMEN
VEREIN
HISTORIE
BLOG
LINKS
IMPRESSUM
SATZUNG
DATENSCHUTZ
 


Bevor Sie uns wegen tatsächlichem oder vermeintlichem Verstoss gegen die EU-DSGVO oder anderen, rechtsverbindlichen Datenschutzbestimmungen, wie bspw. BDSG oder LDSG BaWü, zur Anzeige bringen oder abmahnen (lassen), setzen Sie sich doch bitte mit uns in Verbindung.

Wir waren uns schon immer und sind uns nach wie vor völlig darüber im Klaren, dass wir eine hohe Verantwortung beim Betrieb dieser Homepage und eine noch höhere bei der Be- und Verarbeitung der uns von Ihnen freiwillig, bspw. über das Kontaktformular, zur Verfügung gestellten Informationen tragen.

Ebenso sind wir uns bewusst, dass Menschen unbeabsichtigt Fehler machen können, natürlich auch wir. Deshalb: Finden Sie etwas Beanstandungswürdiges zum Thema Datenschutz oder auch Urheberrecht, lassen Sie uns das wissen. Wir führen erforderliche Korrekturen sofort durch. Versprochen!


Datenschutzerklärung für diese Website

Diese Erklärung gibt Aufschluss darüber, welche Informationen und Daten durch die Narrenzunft Lörrach 1936 e. V. im Rahmen dieser Website erhoben und ausgewertet, wofür diese Informationen verwendet und mit wem sie ausgetauscht werden. Beim Umgang mit Ihren Daten hält sich die Narrenzunft Lörrach 1936 e. V. an die geltende Gesetzgebung – insbesondere an die deutsche Datenschutzgesetzgebung und die Bestimmungen der EU-DSGVO, soweit diese für den Datenschutz in Vereinen relevant sind.

Personendaten

Als Personendaten gelten Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche oder juristische Person beziehen (z.B. Name, Vorname, physische Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Bankverbindung). Informationen, die sich nicht einer oder mehreren Personen zuordnen lassen, fallen hingegen nicht darunter.

Beim Besuch und bei der Nutzung der Website der Narrenzunft Lörrach 1936 e. V. werden grundsätzlich keine Personendaten erhoben und gespeichert. Dies geschieht lediglich dort, wo es für die Ausführung von angebotenen Dienstleistungen, für Bestellungen oder Umfragen und dergleichen notwendig ist, wenn Sie via Kontaktformular an uns herantreten. Sie werden nur um Angaben gebeten, die für die jeweilige Situation relevant sind.

Mit der Angabe Ihrer Personendaten erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Narrenzunft Lörrach 1936 e. V. diese Daten für interne Statistikzwecke auswerten sowie für eine spätere Kontaktaufnahme (insbesondere via E-Mail und per Briefpost) zur Information über Produkte, Dienstleistungen und Neuigkeiten verwenden kann. Dadurch können Sie persönlich relevante Informationen und Angebote erhalten.

Ihre Personendaten können zur optimalen Abwicklung der Geschäftsprozesse an Partnerunternehmen weitergegeben werden, welche Ihre Daten einsehen können und entsprechend dem Auftrag bearbeiten. Die Narrenzunft Lörrach 1936 e. V. stellt dabei sicher, dass diese Unternehmen dem Datenschutz in gleicher Weise verpflichtet sind und nur solche Daten erhalten, die für die Auftragserfüllung notwendig sind. Wir versichern Ihnen, dass eine sonstige Weitergabe, Übermittlung oder Verkauf Ihrer Personendaten an Dritte nicht erfolgt, es sei denn, dies sei zur Abwicklung eines Vertrages, welchen Sie mit der Narrenzunft Lörrach 1936 e. V. abgeschlossen haben, erforderlich oder Sie haben ausdrücklich eingewilligt. Vorbehalten bleibt die Offenlegung der Daten aufgrund gesetzlicher Verpflichtung (bspw. infolge unrechtmässiger Aktivitäten).

Als eingetragenes Passivmitglied können Sie jederzeit ihre Mitgliedschaft mit Wirkung für die Zukunft aufkündigen. Dazu wählen Sie in dem im Kontaktformular angebotenen Feld «Auswahl» die Option «Kündigung der Mitgliedschaft». Durch das anschliessende Absenden dieser Nachricht melden Sie sich definitiv als Mitglied ab, wonach Ihr Eintrag aus der Datenbank gelöscht wird.

Die Website der Narrenzunft Lörrach 1936 e. V. enthält Links zu Angeboten dritter Anbieter. Obwohl bei der Auswahl dieser Anbieter auf höchste Qualität geachtet wird, hat die Narrenzunft Lörrach 1936 e. V. keinen Einfluss darauf, wie diese Anbieter mit den auf ihren eigenen Websites gesammelten persönlichen Daten umgehen. Die Narrenzunft Lörrach 1936 e. V. ist deshalb nicht verantwortlich für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durch die auf dieser Website eingebundenen Drittanbieter.

Unpersönliche Daten

Bei der Benutzung der Website der Narrenzunft Lörrach 1936 e. V. werden bestimmte unpersönliche Informationen automatisch erfasst und in Protokolldateien gespeichert. Zu diesen Informationen gehören Internet-Protokolladressen (IP-Adressen), Browser-Typ, Internet-Service-Provider (ISP), die zuletzt besuchte Seite, Datum und Uhrzeit sowie Clickstream-Daten.

Wir verwenden diese Informationen, welche keine Rückschlüsse auf einzelne Personen zulassen, zur Optimierung unserer Website, um Trends zu analysieren und unsere Angebote zu verbessern. Die Narrenzunft Lörrach 1936 e. V. verwendet diese Informationen nicht, um zu Verkaufs- oder Werbezwecken direkt an die betroffenen Personen heranzutreten. Insbesondere werden diese Daten nicht mit Personendaten verknüpft.

Cookies und andere Technologien

Die Narrenzunft Lörrach 1936 e. V. verwendet Cookies (kleine Textdateien, die vom Web-Server an Ihren Browser gesendet und in Ihrem Computer gespeichert werden), um die Angebote bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse auszurichten und einen besseren Eindruck darin zu erhalten, welche Bereiche dieser Website besonders beliebt sind und wie sich unsere Besucher auf der Website bewegen. Wir verwenden keine Web-Analysetools (wie z.B. Google Analytics), welche uns eine Auswertung der Website-Nutzung durch Sie ermöglichen.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können Ihren Browser aber auch so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden. Allenfalls können dadurch aber bestimmte Funktionen dieser Website nicht vollumfänglich genutzt werden.

Datensicherheit

Die Narrenzunft Lörrach 1936 e. V. ist bemüht, durch technische und organisatorische Vorkehrungen sämtliche Daten vor unbefugtem Zugriff, Missbrauch oder Verlust zu schützen. Die Narrenzunft Lörrach 1936 e. V. betreibt eine lokale, redundant angelegte Vereinsverwaltungssoftware, die den jeweils geltenden technischen Standards entspricht. Die Narrenzunft Lörrach 1936 e. V. speichert Daten niemals extern und nutzt weder für Betrieb von Software noch zur Datenspeicherung Cloud-Dienste von Drittanbietern.

Auskunftsrecht

Jede Person, über die Personendaten erhoben werden, hat das Recht, darüber Auskunft zu verlangen, welche Daten über sie bearbeitet werden. Sie können somit jederzeit verlangen, dass die erhobenen Daten (vorbehältlich gesetzlicher Aufbewahrungspflichten) in der Datenbank berichtigt oder gelöscht werden. 

Beschwerderecht

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Verein seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: 

https://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Adressen/LfD/BadenWuerttemberg.html?nn=5217144

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Zustimmung und Änderungen der Datenschutzerklärung

Als Nutzer dieser Website stimmen Sie zu, dass Ihre Daten gemäss den obigen Ausführungen von der Narrenzunft Lörrach 1936 e. V. erhoben und gespeichert und zu den genannten Zwecken verwendet werden dürfen.
Die Narrenzunft Lörrach 1936 e. V. behält sich vor, diese Datenschutzbestimmungen jeweils den neuen oder sich ändernden Bedürfnissen anzupassen. Die Datenschutzgrundsätze werden dabei der Entwicklung des Datenschutzes und der Sicherheitstechnik kontinuierlich angepasst. Es gilt jeweils die aktuelle, auf dieser Website veröffentlichte Datenschutzerklärung


Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) tritt am 25. Mai 2018 in Kraft. Das hat zur Folge, dass sich gewisse Rahmenbedingungen bei der Speicherung personenbezogener Daten auch für Vereine ändern können.

Die NZL 1936 e. V. erhebt personenbezogene Daten ihrer Mitglieder (Name, Vorname, ggfs. Titel, ggfs. Firmenname, Adresse, Geburtstag, Telefonnummer, Mailadresse, Bankverbindung) und speichert diese ab. Dies geschieht im Einklang mit Artikel 6 Absatz 1 Ziffer b) der EU-DSGVO, wonach alle Daten erhoben werden dürfen, die zur Verfolgung der Vereinsziele und für die Betreuung und Verwaltung der Mitglieder (bspw. Einzug der Mitgliedsbeiträge), Kunden (bspw. Inserenten) und Lieferanten (bspw. Druckerei) notwendig sind.

Die erhobenen Daten sind in einer Vereinsverwaltungssoftware lokal abgespeichert und generell nur den Vereinsvorstandsmitgliedern, primär dem/der Schatzmeister/in, sowie in Auszügen dem mit dem Karten(vor)verkauf beauftragten Aktivmitglied, zugänglich. Das System ist passwortgeschützt, redundant mit Back Up aufgebaut und durch Firewalls und geeignete Antivirus- und AntiSpy-Software geschützt. Alle Applikationen werden regelmässig, bzw. automatisch upgedatet.

>>> Es findet keine Datenspeicherung/-verarbeitung in der Cloud statt

>>> Diese Website ist nicht mit Facebook und anderen Social Media verknüpft

Es findet generell keine Heraus- oder Weitergabe von Mitgliederdaten an Dritte statt und die Daten werden intern zu keinen anderen Zwecken - auch nicht ausnahmsweise - als zur Verfolgung der Vereinsziele und zur Mitgliederbetreuung und -verwaltung  verwendet.

Im Falle des automatisierten, einmal jährlich stattfindenden Einzugs der Mitgliedsbeiträge per SEPA-Lastschriftmandat werden die dafür notwenigen, partiellen Mitgliederdaten extern durch die einziehende Bank (Sparkasse Lörrach) im Auftrag der Narrenzunft Lörrach verarbeitet. Der Auftragsverarbeiter gewährleistet eine hinreichende Garantie für eine datenschutzkonforme Datenverarbeitung nach Artikel 28 Absatz 1 ff EU-DSGVO.

Zudem erfolgt Druck und Versand von Briefpost des Vereins über einen Online-Postdienst (IO Factory GmbH Bad Oldesloe), mit dem ein Auftragsverarbeitungsvertrag gemäss EU-DSGVO geschlossen wurde. Diesem Dienstleister werden ausschliesslich die für den Postversand erforderlichen, physischen Adressdaten der Vereinsmitglieder für die Verarbeitung zur Verfügung gestellt.

Mit dem Hosting-Provider unserer Website (Vivento / Telekom Rechenzentrum Ulm) wurde ebenfalls ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung personenbezogener Daten geschlossen.

Die Daten aus dem Verein ausscheidender Mitglieder werden unmittelbar nach Kündigungs-eingang irreversibel aus den Datenbanken gelöscht, sofern für sie nicht aus fiskalischen oder juristischen Gründen eine Verpflichtung, oder aus vereinshistorischem Grund ein berechtigtes Interesse des Vereins zur Aufbewahrung besteht.

Mit diesen technischen und organisatorischen Massnahmen ist den Anforderungen der EU-DSGVO, insbesondere des Artikels 32 EU-DSGVO, hinsichtlich einem dem Risiko angemessenen Schutzniveau Genüge getan.

Diese vereinsinterne Richtlinie und Selbstverpflichtung muss von Gesetzes wegen textlich nicht in die Satzung aufgenommen werden, ist jedoch hinsichtlich ihrer Verbindlichkeit nach innen und aussen als integraler Bestandteil der Satzung der Narrenzunft Lörrach 1936 e. V. zu betrachten.

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Narrenzunft Lörrach 1936 e. V. - Postfach 2022 - 79510 Lörrach

Auskünfte rund um den Datenschutz beantworten Ihnen unsere Vorstandsmitglieder gerne auf Anfrage per Mail an narrenzunft-loerrach-1936@t-online.de

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Erklärung unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Definition und Veröffentlichung unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit der Erklärung im Übrigen unberührt. Im Falle von Lücken verpflichtet sich der Vereinsvorstand, nach Kenntniserhalt auf die Beschlussfassung und Aufnahme derjenigen Bestimmungen in die Erklärung hinzuwirken, die dem entsprechen, was nach Sinn und Zweck dieser Erklärung definiert worden wäre, hätte man die Angelegenheit von vornherein bedacht.

Lörrach, 12.06.2018 | Der Vorstand

- Andreas Glattacker | Oberzunftmeister 
- Bärbel Jung | Schriftführerin
- Ellen Quercher | Schatzmeisterin
- Peter Quercher | 2. Vorstand 

 
Top